Aktuelles

Aktuelles

Norman Farthing vom PSC feiert runden Geburtstag

Einer der bekanntesten Manager im Paderborner Sport, Norman Farthing, langjähriger Geschäftsführer des Paderborner Squash Club, feiert am 15. September diesen Jahres einen runden Geburtstag. Der umtriebige gebürtige Engländer wird Siebzig und erlebt diesen Geburtstag zusammen mit den beiden Mannschaften des Paderborner Squash Club, den Damen und Herren als amtierender Deutscher Mannschaftsmeister, als Teammanager beim Europapokal der Landesmeister im englischen Pontefract. Quasi in der Heimat runder Geburtstag, auch die Paderborner Squasher haben sich das ein oder andere einfallen lassen. Norman Farthing ist seit knapp 25 Jahren in der Geschäftsführung des Paderborner Squash Club, wohnhaft in Paderborn-Sennelager und gilt in der Szene als einer der besten Manager in Deutschland.

 

Norman Farthing hat mit seiner offenen und umtriebigen Art viele Freunde in Paderborn gewonnen und ist aus dem Ahorn Sportpark und dem Ahorn-Squash nicht weg zu denken. Unter seiner Egide reifte der Paderborner Squash Club zum erfolgreichsten Squash Verein in Deutschland heran, auch ein dicker Verdienst vom Jubilar. Der begeisterte Golfspieler überzeugt durch seine kommunikative Art und ist derzeit schon in den Planungen für den anstehenden Europapokal 2017, der im September nächsten Jahres im Paderborner Ahorn-Sportpark stattfindet voll eingebunden. Der Paderborner Squash Club und alle Freunde und Förderer wünschen Norman Farthing alles erdenklich Gute, insbesondere natürlich Gesundheit und drücken ihm dieDaumen, dass sich seine Ziele beim Europapokal in Pontefract realisieren lassen werden.

 

Norman Farthing Geschäftsführer des Paderborner Squash Club

 


Zurück