Aktuelles

Aktuelles

ASC Paderborn feiert 25jähriges Bestehen

Vor 25 Jahren, genau am 25. Juni 1991, wurde der Ahorn Sport- und Freizeit-Club Paderborn e.V. (kurz: ASC) von 10 sportbegeisterten Männern im Paderborner Ahorn-Sportpark gegründet. Die Gründungsväter hatten seinerzeit die Idee, den Angebot-Mix der rund 30 Hausvereine mit innovativen, zeitgemäßen Sportangeboten im Kursformat zu bereichern. „Aus dieser Idee und einem weitsichtigen, bedarfsorientierten Plan hat sich der ASC zu einem belebenden Element im Ahorn-Sportpark und einem der fünf größten Breitensportvereine in Paderborn entwickelt“, erklärt Willi Lenz, Gründungsmitglied und seit 25 Jahren Vereinsvorsitzender. Das vielseitige Angebotsspektrum reicht heute vom PEKiP-Kurs für Babys über Kinderkurse bis hin zu Gesundheitsangeboten und Kursen für Erwachsene und Senioren. Rund 80 Übungsleiter bewegen 2.500 Kursteilnehmer pro Halbjahr. In den letzten zehn Jahren hat sich die Anzahl der Kursteilnehmer fast verzehnfacht! Die damit einhergehenden Anforderungen aufgrund der sich stetig verändernden Bedürfnisse der Kunden werden, neben den qualifizierten Übungsleitern, durch den ehrenamtlich engagierten ASC-Vorstand sowie vier hauptamtliche Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle und einer FSJlerin gestemmt. 


Besonders stolz sind die Vereinsverantwortlichen auf die erfolgreiche Entwicklung im Kindersportbereich. Im Jahr 2010 startete unter Führung des ASC mit den im Ahorn-Sportpark ansässigen Leistungssport-Vereinen Leichtathletik Club Paderborn, Untouchables Paderborner Baseball Club und Paderborner Squash Club ein Bewegungsangebot für Kinder von 0 bis 8 Jahren. Unter dem Namen „Ahörnchen – Bewegungspark für Kinder“ bietet der ASC inzwischen für rund 600 Kinder ein individuelles altersgerechtes Bewegungsförderungskonzept an, das sportart-unabhängig ist und sich speziell an den Bedürfnissen der kleinsten Ahorn-Sportpark-Nutzer orientiert.


Die Verantwortlichen des Jubilars haben im Jubiläumsjahr eine Reihe von Sonder-Maßnahmen vorgesehen. Im März gab es bereits einen kostenlosen öffentlichen Fachvortrag zum Thema „Lachen und Lernen bilden ein Traumpaar“. Am 21. August findet das Radio Hochstift-Ferienfinale im Ahorn-Sportpark statt, bei dem sich der ASC als maßgeblicher Mitveranstalter einbringt. Am Jahresende wird der Kinderliedermacher HerrH (alias Simon Horn) für die kleinen Vereins-Anhänger im Rahmen des beliebten „Familiensports am Sonntag“ am 18. Dezember ein Winterkonzert spielen.
 

Foto: Gründungsvorstand des ASC vor 25 Jahren: Peter Paul Klotz (Schatzmeister), Wilhelm F. Brockmeyer (Stellvertretender Vor-sitzender), Willi Lenz (1. Vorsitzender), Volker Bouvain (Leiter Sport und Freizeit) und Hermann Preugschat (Schriftführer)


Foto: Gründungsvorstand des ASC vor 25 Jahren: Peter Paul Klotz (Schatzmeister), Wilhelm F. Brockmeyer (Stellvertretender Vor-sitzender), Willi Lenz (1. Vorsitzender), Volker Bouvain (Leiter Sport und Freizeit) und Hermann Preugschat (Schriftführer)

 

 

Zurück